Wege aus der Krise – Ein Kurzzeitcoaching

 

oder

 

Könnte die Coronazeit auch eine Chance für mich und mein Leben sein?

 

 

 

Corona beschäftigt uns alle seit über einem Jahr auf unterschiedliche Arten und Weisen  und es ist immer noch kein Ende in Sicht.

 

Vieles läuft momentan anders und sowohl in meinem Umfeld, wie auch in meiner Arbeit in der Praxis, erlebe ich immer wieder, wie belastend und schwierig die momentane Lage für viele Menschen ist.

 

Themen wie Erschöpfung, Überforderung und Isolation können sehr bedrückend sein und uns das Gefühl geben, wir seien den Umständen ausgeliefert.

 

Die aktuelle Situation kann verschiedene Sorgen und Ängste in uns hervor rufen. Angst vor dem Verlust eines geliebten Menschen, davor selbst zu erkranken, die Sorge um den Arbeitsplatz oder darum, wie unsere Kinder die Krise verkraften.

 

Aber auch das Gefühl von Fremdbestimmtheit und Autonomieverlust, ausgelöst durch die aktuellen Reglementierungen des Staates, können belastend sein.

 

 

Als wäre all das nicht schon genug, fällt zusätzlich einiges weg, was uns Freude bereitet.

 

Der Sport, das Tanzen, der gemeinsame Restaurantbesuch, ein Abend im Theater oder ein Konzertbesuch, das Reisen, aber besonders das unbeschwerte Zusammensein mit Freunden,...

 

All das fehlt uns.

 

Ohne diese Dinge fühlen wir uns vielleicht weniger kraftvoll.

 Weniger lebendig.

 Weniger ausgeglichen und freudvoll.

 

Wie geht es Ihnen?

 

Manchmal gibt bei uns allen Phasen oder Momente im Leben, wo wir uns einfach nur überlastet und erschöpft fühlen. Wo wir keine Möglichkeiten sehen selbst etwas zu verändern.

 

Doch bedeutet das wirklich, dass es diese Möglichkeiten nicht gibt?

 

Könnte diese globale Krise auch eine Chance bergen, mehr in unser Inneres zu schauen und uns Fragen zu stellen, die vielleicht sogar schon länger in uns gehört werden wollen:

 

 

Was kann ich der momentanen Überlastung oder Erschöpfung entgegensetzen?

 

Wie kann ich trotz der Einschränkungen auftanken?

 

Wie kriege ich Elternschaft, Beziehungsleben und Beruf vereinbart?

 

Was brauche ich, um mich wohl zu fühlen?

 

Wie kann ich für mich sorgen?

 

 

An diesen oder ähnlichen Fragen würde ich mit Ihnen im Kurzzeitcoaching arbeiten.

 

Denn manchmal kann es sehr hilfreich sein ein Gegenüber zu haben, einen anderen Blick auf die Situation zu bekommen. Manchmal hilft es auch verstanden zu werden und einfach da sein zu dürfen.

 

(Deswegen arbeite ich unter Vorsichtsmaßnahmen auch weiterhin in meiner Praxis.)

 

 

Wege aus der Krise - Ein Kurzzeitcoaching

 

 

Da ich gerade immer wieder erlebe, dass viele Menschen momentan sehr belastet sind, aber vielleicht nicht den Bedarf haben eine längerfristige Psychotherapie zu beginnen, biete ich jetzt NEU ein Kurzzeitpaket zum ermäßigten Preis an.

 

Damit Sie den Herausforderungen dieser schwierigen Zeiten bestmöglich begegnen können, habe ich ein lösungsfoccusiertes Beratungssetting entwickelt, das auf 5 Sitzungen ausgerichtet ist.

 

 

Wollen Sie wieder mehr bei sich sein?

 

Neue Perspektiven für sich und ihr Leben entwickeln?

 

Zur Ruhe kommen oder einfach nur durchatmen?

 

Mehr Freude und Leichtigkeit spüren?

 

Oder ihre Ressourcen besser nutzen, um das Optimale für sich herauszuholen?

 

 

Dann buchen Sie für 5 Stunden das Kurzzeitcoaching „Wege aus der Krise“ zu meinem aktuellen

 

Angebotspreis von 330 Euro gesamt. *

 

 

Wenn Sie sich davon angesprochen fühlen, kontaktieren Sie mich gern und nutzen Sie die Möglichkeit eines unverbindlichen kostenfreien telefonischen Vorgesprächs.

 

 

 Sie sind willkommen!

 

 

 

Hier direkt unverbindlich anfragen!

 

 

 

* Für wirtschaflich von der Coronakrise betroffene Menschen biete ich eine zusätzliche Ermäßigung an, um diese Angebot so vielen Menschen wie möglich zugänglich zu machen… Sprechen Sie mich gern an.